Bequem durch den Arbeitsalltag mit Einlegesohlen

Gute Einlegesohlen im Berufsleben

Sie arbeiten mit Ihren Füßen – Ihre Füße arbeiten mit Ihnen.

Kennen Sie das Gefühl, nach einem anstrengenden Arbeitstag keinen Schritt mehr laufen zu wollen? Ihre Füße brennen, schmerzen, kribbeln und riechen auch nicht besonders gut? Helfen da Einlegesohlen Arbeitsschuhe?

Einlegesohlen Arbeitsschuhe – Must Have!

Wenn Sie nicht gerade unter einem krankhaftem Schweißfuß leiden (Hyperhidrosis plantaris), könnte dieses Problem an der Wahl Ihrer Arbeitsschuhe liegen.

Oft reicht es aber auch schon, geeignete Einlegesohlen zu verwenden, die Ihren Fuß schützen und auf die Fussfunktion unterstützend wirken.

Berufsgruppen wie Kellner, Köche, Lehrer oder Bauarbeiter sind besonders viel „auf den Beinen“ und müssen sich auf ihre Füße verlassen können.

Für den besonders beanspruchten Fuß gibt es spezielle Einlegesohlen für Arbeitsschuhe, die in keinem Arbeitsschuh fehlen sollten.

Schmerzende, wunde und feuchte Füße gehören somit der Vergangenheit an – überzeugen Sie sich selbst. Einlegesohlen für Arbeitsschuhe unterscheiden sich äußerlich nicht besonders von normalen Einlegesohlen – das Innenleben und die spezielle Verarbeitung machen den Unterschied.

Einlegesohlen Arbeitsschuhe passen sich jeder Fußform an und sind bei Bedarf leicht zu kürzen. Das gilt sowohl für einfache Sohlen aus stoffummanteltem Gummi als auch für hochwertige Winter-Artikel, die mit Schaf- oder Kunstfell aufgepeppt wurden und hauptsächlich für warme Füße sorgen sollen.

Achten Sie dennoch bitte immer auf die richtige Schuhgröße, denn zum Beispiel Gel-Einlegesohlen lassen sich nicht „beschneiden“.

Einlegesohlen Arbeitsschuhe oder auch spezielle Arbeitsschutzschuhe verfügen darüber hinaus über eine geruchshemmende Ausrüstung, bestehen zu großen Teilen aus Filz, der absorbierend wirkt, und stützen den Fuß durch einen seitlichen, nicht spürbaren Überrand.

Die Sohleneinlagen lassen sich leicht in den Schuh einbringen und genau so einfach wieder entfernen und austauschen, was bei den gängigen Einzelhandelspreisen kein Problem darstellen sollte. Manche Einlagen lassen sich auch gut waschen.

Einlegesohlen für Arbeitsschuhe kosten weniger als der Besuch beim Facharzt – doch soweit wollen wir es gar nicht erst kommen lassen.

Denken Sie an Ihre Füße und behandeln sie diese gut – sie werden es Ihnen mit Gesundheit danken.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 17.05.2022 um 14:26 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

4 Antworten auf Bequem durch den Arbeitsalltag mit Einlegesohlen

  • Ich bin beruflich viel auf den Beinen und habe nun überlegt, ob ich mir für einen besseren Komfort Einlegesohlen online kaufe. Mir war gar nicht bewusst, dass es sogar spezielle Einlegesohlen für Arbeitsschuhe gibt, welche durch eine spezielle Verarbeitung die Fußfunktion unterstützen. Ich werde mir mit Sicherheit mal ein Paar besorgen und ausprobieren, vielen Dank für den Tipp.

  • Hallo Natalie,
    das solltest du auf jeden Fall tun, du sitzt ja an der Quelle für komfortable Einlegesohlen.
    Ich selbst nutze auch die Breite des Angebots an besseren Einlegesohlen angepasst ans Fussbett.

  • Ich habe schon immer mit schmerzenden Füßen zu tun. Umso interessanter finde ich, dass dies womöglich an der Schuhwahl liegen kann und ich mir ggf. individuelle Schuheinlagen anfertigen lassen kann. Mir war auch gar nicht bewusst, dass die Einlagen zum großen Teil aus Filz bestehen, was einen guten Schutz bietet und sehr angenehm zu tragen ist. Ich werde das auf jeden Fall mal ausprobieren und hoffe auf eine Besserung meiner Beschwerden.

  • Ja, probiere es aus denn dauernde Beschwerden mit schmerzenden Füssen sollte man schnellstens beseitigen möglicherweise mit Einlegesohlen aber wirklich mit guten Schuheinlagen. Natürlich auch bei der Schuhwahl aufpassen!

Schreibe einen Kommentar